1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Wuppertal
  6. Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
  7. Chemie (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Studiengang

Chemie (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 90

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 80
Studienanfänger pro Jahr 21
Geschlechterverhältnis 68:32 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Studierenden erhalten umfangreiche Möglichkeiten im Rahmen von Forschungspraktika an den Lehrstühlen mitzuarbeiten. Neben der obligatorischen Vertiefungsausbildung in den Fächern Anorganisch, Organische, Physikalische Chemie und Analytische Chemie besteht im weiteren Verlauf des Studiums die Möglichkeit, sich in den Schwerpunkten Umweltchemie und Synthesechemie durch eine individuelle Wahl der Veranstaltungen zu vertiefen. Hierdurch wird insbesondere das wissenschaftliche Arbeiten gefördert.
  • Schlagwörter
    Synthesechemie, Umweltchemie
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren