1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Tübingen
  6. Philosophische Fakultät
  7. Italienisch (B.Ed.)
che
Romanistik, Studiengang

Italienisch (B.Ed.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Lehramtsstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Italienisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung? Voraussetzung Latinum, Eingangskurs wird angeboten; für Italienisch werden Kenntnisse auf Niveau B1 (ERR) vorausgesetzt
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach Romanistik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden
Studienanfänger pro Jahr
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 44 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    In den Tübinger B.Ed.-Studiengängen wird besonderer Wert auf die Vermittlung guter Sprachkenntnisse und eine vergleichende Perspektive (Erwerb der Grundkenntnisse in einer zweiten romanischen Sprache sowie von Lateinkenntnissen) gelegt. Gegenüber den bisherigen Lehramtsstudiengängen (Lehramt nach GymPO und WPO) wird die kulturwissenschaftliche Komponente gestärkt.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der lehramtsbezogene Bachelorstudiengang (B.Ed.) Italienisch vermittelt die grundlegenden fachlichen und sprachpraktischen Voraussetzungen für den Italienischunterricht an Gymnasien. Studienbereiche sind Sprache, Literaturen und Kulturen Italiens sowie die didaktischen Kompetenzen zu deren Vermittlung in der Schule. Das Studium fördert insbesondere die Fähigkeiten, in der Auseinandersetzung mit einer anderen Sprache und Kultur fachliche und theoretische Erkenntnisse nachzuvollziehen. Es soll eine Sprachkompetenz auf dem Niveau C1 (GER) erreicht werden.
  • Schlagwörter
    Linguistik, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Italien
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Romanistik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren