1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Bonn
  6. Philosophische Fakultät
  7. Romanistik (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Romanistik (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Mehr-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung?
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 213
Studienanfänger pro Jahr 52
Absolventen pro Jahr 37
Abschlüsse in angemessener Zeit 94,6 %
Geschlechterverhältnis 32:68 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 8,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 45,7 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Kernfachstudiengang Romanistik der Universität Bonn bietet den Studierenden in Kombination mit einem entsprechenden Begleitfach die Möglichkeit, drei romanische Sprachen zu studieren (Erst- und Zweitsprache im Kernfach + Begleitfach). Die sprachpraktische Lehre erfolgt fast ausschließlich durch muttersprachliches Lehrpersonal. Über ein sehr vielfältiges Modulangebot im Bereich der sprach- und literaturwissenschaftlichen Vertiefungsmodule haben die Studierenden eine große Wahlfreiheit und können ihre Interessen und Fähigkeiten gezielt ausbauen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Fachwissenschaftliche Kompetenzen (Sprachpraxis, Kultur, Wissenschaft); integrative Vermittlung von Schlüsselqualifikationen; Optionalbereich (12 Leistungspunkte) inklusive fachbezogener Praktika; interkulturelle Kompetenz und Mehrsprachigkeit; Angebot eines jährlich stattfindenden Karrieretags für Geisteswissenschaftler; Vortragsreihen "Forum Beruf" mit Absolventen; wissenschaftliches Arbeiten (Präsentationen, Recherchekompetenz, Erstellung von Hausarbeiten etc.); professioneller Umgang mit dem "Informationsmedium Sprache" (Vermittlung durch Sprach- und Literaturwissenschaft).
  • Schlagwörter
    Romanistik

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren