1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HWR Berlin
  6. Fachbereich 2 Duales Studium Wirtschaft Technik
  7. Bauingenieurwesen (B, dual)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B, dual)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs dualer Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, praxisintegrierend
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Hochbau (15); Tiefbau (15)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Betriebswirtschaftslehre (14), Recht (12)
Credits für Laborpraktika 11,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 95
Studienanfänger pro Jahr 35
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit für duale Studiengänge nicht ausgewiesen
Geschlechterverhältnis 72:28 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breit angelegte Grundlagenkompetenz in allen Bereichen des Bauingenieurwesens mit besonderer Betonung der baubetrieblichen Aspekte. Stark ausgeprägte Praxisorientierung durch inhaltliche und organisatorische Einbindung der Partnerunternehmen des Fachbereichs bei der Ausgestaltung der Praxisphasen und der Themenfindung für Studienprojekte und Abschlussarbeiten. Kleine Studiengruppen mit intensiver Betreuung durch die Lehrenden. Vertiefungsmöglichkeiten im Hoch- und Tiefbau.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Strukturierte Praxisphasen mit inhaltlichen Schwerpunkten, die zu passenden Modulen während der Theoriephasen gehören; Praxistransferberichte in den ersten drei Semestern als Prüfungsleistung; Studienprojekte im 4. und 5. Semester über Themen, die gemeinsam mit den Partnerunternehmen formuliert werden; Themen der Bachelor-Thesis aus den Partnerunternehmen; Kompetenzmessung nach dem KodeX-Verfahren (optional). Die Studierenden haben in den Partnerunternehmen Mitarbeiterstatus und werden so frühzeitig in die Unternehmen integriert und sind an realen Projekten beteiligt.
  • Schlagwörter
    Bauingenieurwesen, Bauprojektmanagement, Bauingenieurwesen, dual
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren