1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. HS Bremen
  6. Fakultät Natur und Technik
  7. Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Angewandte Naturwissenschaften, Studiengang

Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch Teilzeit möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 168 Credits in Pflichtmodulen, 42 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Industriebiologie; Umweltbiologie
Fachausrichtung Bioingenieurwesen / Biotechnologie
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 150
Studienanfänger pro Jahr 45
Absolventen pro Jahr 43
Abschlüsse in angemessener Zeit 93,0 %
Geschlechterverhältnis 41:59 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Internationale Studiengang Technische und Angewandte Biologie (ISTAB B.Sc.) bereitet seine Absolventinnen und Absolventen gezielt auf Tätigkeiten in verantwortungsvollen Positionen in der beruflichen Praxis vor. Die zahlreichen Institutionen und Firmen, in denen unsere Biologinnen und Biologen bereits tätig sind, geben einen Eindruck vom Spektrum der Berufschancen, die das ISTAB-Studium eröffnet. Unser Studienprogramm verbindet in seinem gesamten Verlauf ein klares biologisches Profil mit zahlreichen Elementen, die gezielt für die Berufspraxis qualifizieren.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Studienprogramm verbindet in seinem gesamten Verlauf ein klares biologisches Profil mit zahlreichen Elementen, die gezielt für die Berufspraxis qualifizieren. Besonderheiten sind z. B. das integrierte Auslandsjahr mit einem Praxissemester, ein integriertes Projektstudium mit Partnern aus der Berufspraxis, naturwissenschaftliche Wirtschaftsplanspiele und praktische Schulung im Projektmanagement.
  • Schlagwörter
    Umweltschutz, Biotechnologe, Industriebiologie, Umweltbiologie

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren