1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. FH Kärnten/Spittal (A)
  6. Studiengang Bauingenieurwesen
  7. Bauingenieurwesen (Mas)
che
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (Mas)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Projektmanagement (120); Entwurf u. Konstruktion (120)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Wirtschaft (18)
Credits für Laborpraktika
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 39
Studienanfänger pro Jahr 17
Absolventen pro Jahr 24
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 21 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die räumliche Integration von Bauingenieurwesen und Architektur fördert das gegenseitige Verständnis und die Kooperation der beiden Bereiche. Die Vertiefung Entwurf und Konstruktion nutzt diese Möglichkeit im Besonderen. Die rege Forschungstätigkeit am Studienbereich sowie ein extrem gut ausgestattetes und ausgelastetes Laborumfeld bietet den Studierenden die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit in konkreten Projekten. Die Möglichkeit die Projektarbeit des 3. Semesters mit Wirtschaftspartnern extern zu erarbeiten ebnet vielfach den Einstieg in ein nachfolgendes Beschäftigungsverhältnis.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Vertiefung Projektmanagement: Bauwirtschaft, Baubetrieb, Praktische Umsetzungskompetenz. Vertiefung Entwurf und Konstruktion: Modellbildung,Baukonstruktion,Detailplanung
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Studiengangs ist eine Vertiefung im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus (Entwurf und Konstruktion) oder im Bereich Projektmanagement. Zudem ergänzende Themen aus der Bautechnik und Nachhaltigkeit. Drei große Projekte ermöglichen die Vermittlung der Komplexität von Bauprojekten in Planung bzw. Umsetzung und von Teamarbeit. Einbeziehung von Studierenden in Forschungs- und Entwicklungs-Projekte wird gefördert ebenso wie ein Auslandssemester. Wahlpflichtfächer in den Semestern 1-3 ermöglichen kollektiv die Auswahl von weiteren Vertiefungsthemen. Abschluss mit Titel „Diplomingenieur“.
  • Schlagwörter
    Projektmanagement, Entwurf, Konstruktion, Projektstudium, Wirtschaftskooperationen, 4 Semester, Akademischer Grad, Diplomingenieur, Projektforschung, Konstruktives Baulabor
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren