1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. MCI Innsbruck (priv.)(A)
  6. Studiengang Mechatronik
  7. Mechatronik & Smart Technologies (MA)
che
Mechatronik, Studiengang

Mechatronik & Smart Technologies (MA)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch berufsbegleitend studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 92 Credits in Pflichtmodulen, 28 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Maschinenbau, Elektrotechnik
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach Mechatronik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 75
Studienanfänger pro Jahr 35
Absolventen pro Jahr 29
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 16 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 8/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Masterstudiengang Mechatronik Maschinenbau zeichnet sich einerseits durch den hohen Integrationsgrad der Themen aus. Maschinenbau, Fertigungstechnik, Elektrotechnik, Elektronik und Automatisierungstechnik verweben sich anhand moderner mechatronischer Fragestellungen zu den Smart Technologies Robotik, Automatische Codegenerierung, Systems in Systems, Mobilität, Smart Drives usw. Andererseits stehen den Studierenden eine Reihe von Intenationalisierungsmöglichkeiten bis hin zu Double Degree Optionen mit renomierten Partnern in Europa und Nordamerika offen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Spezialisierung in den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik mit besonderem Fokus auf Multiphysics, Simulation, Robotik, Industrie 4.0, Automatisierung, Antriebssysteme, automatische Codegenerierung, Systems in Systems, sowie Mobilität. Studienzweig Elektrotechnik:Durch die Schwerpunktsetzung an der Schnittstelle zur elektrischen Antriebstechnik, elektronischer Kommunikation und moderner Leistungselektronik gemeinsam mit dem regelungstechnischen Fokus des Hauptstudiums und maschinenbaulichen Komplementärfächern, ist dieser Studienzweig ideal auf den kleinstrukturierten und hochinnovativen, mitteleuropäischen Wirtschaftsraum ausgerichtet. Studienzweig Maschinenbau: Gerade im Masterstudium liegt der Fokus auf den modernen Aspekten des Maschinenbaus. Dies ist einerseits der Werkstoff und sein dynamisches Verhalten und andererseits die Mechatronisierung wie sie sich in Robotik, Handhabungstechnik, Hydraulik und Automatisierung niederschlägt. Als Querschnittskompetenz durch alle Bereiche des Maschinenbaus kommen Simulationsmethoden in der Regelungstechnik,Strukturberechnung und Strömungsmechanik zum Einsatz. Durch ergänzende Elemente in den Bereichen Leadership und Career und wissenschaftliche Methoden wird dieses Portfolio abgerundet.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Einbindung des beruflichen Kontexts der Studierenden (z.B. Projektarbeiten mit konkretem Bezug zur beruflichen Tätigkeit, dialogischer Austausch in der Lehrveranstaltung o.Ä.); Fokus auf Schlüsselkompetenzen und Social Skills; Praxisorientierte Studienpläne; intensive Betreuung; kleine Gruppengrößen; begrenzte Studienplätze; zielgruppenadäquates Aufnahmeverfahren; Behandlung aktueller Fragestellungen und Lösungsansätzen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Technik sowie praxisnahen Forschungs- und Entwicklungsprojekten; Praxisprojekte; Case Studies; Exkursionen; projektbasierte Lehrveranstaltungen.
  • Schlagwörter
    Master Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Simulation
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Mechatronik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren