1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. Jade HS/Oldenburg
  6. Fachbereich Bauwesen und Geoinformation
  7. Angewandte Geodäsie (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Angewandte Geodäsie (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 147
Studienanfänger pro Jahr 51
Absolventen pro Jahr 12
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 74:26 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 7,6 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Lehre erfolgt überwiegend in Form eines seminaristischen Unterrichtes, in dem Vorlesungen mit praktischen Übungen kombiniert werden. Daneben existieren Seminare und Projekte als separate Lehrformen. Viele Veranstaltunge werden in kleinen Gruppen mit intensiver Betreuung durchgeführt. Das Angebot an Wahlpflichtfächern lässt eine Vertiefung in verschiedenen Bereichen und damit eine individuelle Schwerpunktbildung zu. Die umfangreichen Forschungsaktivitäten in der Abteilung bereichern die Lehre durch aktuelle Lehrinhalte und ermöglichen den Studierenden einen frühen Kontakt zu Forschung.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Lehrinhalte orientieren sich an den Anforderungen des Marktes. Im Fachgebiet wird ein enger Kontakt zu Partnern aus der Praxis gepflegt. Das Angebot an Wahlpflichtfächern lässt eine Vertiefung in verschiedenen Bereichen und damit eine individuelle Schwerpunktbildung zu. Das Studium ist stark praxisorientiert, mit hohem Übungsanteil und mit Studienprojekten in Zusammenarbeit mit externen Projektpartnern. Das Studium beinhaltet eine Praxisphase, die in geeigneten Praxisstellen in der Regel außerhalb der Hochschule abgeleistet wird, aus der sich häufig Beschäftigungsverhältnisse entwickeln.
  • Schlagwörter
    Vermessung, Geoinformatik, Geodäsie, Ortung, GPS, Karten, räumliche Analyse, Informatik, Geo, Umwelt, Grundeigentum, Wertermittlung, Messtechnik, Raumplanung, Industriemesstechnik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren