1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. FH Bielefeld
  6. Fachbereich Ingenieurwissenschaften / Mathematik
  7. Elektrotechnik (M.Eng.)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik (M.Eng.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil 78 Credits in Pflichtmodulen, 12 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Vernetzte Elektronische Systeme; Intelligente Energiesysteme
Fachausrichtung
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Betriebswirtschaftslehre (6)
Credits für Laborpraktika 6,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 71
Studienanfänger pro Jahr 25
Absolventen pro Jahr 8 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 13/14 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    3-semestriger Master; zwei Vertiefungsrichtungen (Vernetzte Elektronische Systeme/ Intelligente Energiesysteme); externe Masterarbeit möglich.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Vernetzte Elektronische Systeme; Intelligente Energiesysteme
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Bedingt durch den breiten Einsatz elektronischer Systeme ergibt sich eine große Nachfrage für Spezialisten auf diesem Gebiet. Dies umfasst sowohl die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Firmen der Elektrotechnik als auch des Maschinen- und Fahrzeugbaus. Daneben steht für Absolventen dieses Studienganges, durch die Betonung des Systemgedankens und der Vermittlung von Managementkenntnissen, der Einsatz als Entwicklungs- und Produktmanager für elektronische Systeme offen. Das Masterstudium befähigt zum selbständigen Handeln und zur Anleitung anderer Entwickler bei der Problemlösung.
  • Schlagwörter
    Elektronik, Automatisierungstechnik, Energietechnik, Regenerative Energien
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren