1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. TU Braunschweig
  6. Fakultät Geistes- und Erziehungswissenschaften
  7. Deutsch (M.Ed. LA Gym)
CHE Hochschulranking
 
Germanistik, Studiengang

Deutsch (M.Ed. LA Gym)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Master of Education, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 88
Studienanfänger pro Jahr 22
Geschlechterverhältnis 31:69 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/7 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Hochschulübergreifende Zusammenarbeit mit der HBK in den Fächern Darstellendes Spiel und Kunst, und damit zusammenhängend germanistische LV, in denen Studierende dieser Fächer miteinander in Kontakt treten. In ähnlicher Weise gilt das für Seminare, die sowohl für Lehramtsstudierende und Studierende des Master KTW angeboten werden und eine Bereicherung der jeweiligen Fachperspektiven mit sich bringen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Lehrangebot fachwissenschaftlich fundiert und zugleich auf die konkreten schulpraktischen Herausforderungen abgestimmt. Die Abteilungen für Sprach- und Literaturdidaktik bieten Lehrveranstaltungen, die das ganze Spektrum fachdidaktischer Fragestellungen abdecken. Die Mitwirkung mehrerer KollegInnen mit Schulerfahrung bietet den Vorteil, dass fachdidaktisches Theoriewissen auf Anforderungssituationen im Deutschunterricht bezogen werden kann. Das Basis-Lehrangebot wird durch Lehraufträge zu aktuellen Problemen des Deutschunterrichts erweitert; ergänzend Exkursionen, Gastvorträge, Vorlesungsreihen.
  • Schlagwörter
    Literaturwissenschaften, Sprachwissenschaften, Mediävistik, Neuere Literatur, Ältere Literatur
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren