1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Constructor Univ. Bremen (priv.)
  6. Department of Psychology & Methods
  7. Psychologie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie (M.Sc.) Department of Psychology & Methods - Constructor Univ. Bremen (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 10
Studienanfänger:innen pro Jahr <10
Absolvent:innen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da <10 Abschlüsse/Jahr
Geschlechterverhältnis 20:80 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 30,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Masterprogramm bereiten sich die Studierenden systematisch auf psychologische Tätigkeiten in einer zunehmend von Vielfalt gekennzeichneten Gesellschaft vor, indem sie nicht nur "parallel" Kenntnisse und Kompetenzen in Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, sowie klinischer und interkultureller Psychologie erwerben, sondern sich anhand von Themen wie Migration, Globalisierung und gesellschaftlichem Wandel gezielt mit den Wechselbeziehungen zwischen diesen 3 Anwendungsfeldern auseinandersetzen und ihre Kompetenzen ausbauen, als Forschende zur Entwicklung des Fachs beitragen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Klinische Psychologie (maximal 20 Credits), Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie (maximal 15 Credits), Interkulturelle Psychologie (maximal 10 Credits)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der MSc in Psychologie qualifiziert für eine eigenständige Tätigkeit als Psychologe/ Psychologin und bereitet auf leitende Aufgaben in ausgewählten Berufsfeldern wie im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen, Verwaltung und Industrie vor. Mögliche Tätigkeitsbereiche sind: psychologische Diagnostik, Beratung, Qualifizierung, Training und (nach entsprechender Weiterbildung) Psychotherapie in unterschiedlichen Praxisfeldern, die Umsetzung und Evaluation psychologisch fundierter Maßnahmen in verschiedenen Bereichen, wie auch die Planung, Durchführung, und Darstellung wissenschaftlicher Studien.
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Grundlagen, Methoden, Klinische Psychologie, Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    10-15 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar
  • Außercurriculare Angebote
    Über das Kerncurriculum hinausgehend kann ein Zertifikat als "Interkuturelle*r Trainer*in" erworben werden. Allen Studierenden an der Jacobs University ist ein Fakultätsmitglied als "Academic Advisor" zugewiesen, der bei der Kurswahl und der weiteren Karriereplanung berät. Der MSc Psychologie bereitet in besonderer Weise auf den Umgang mit (kultureller) Vielfalt vor. Diesem Ziel wird auch das tägliche Leben in dem multikulturellen Mikrokosmos der Jacobs University gedient. Diese sehr diverse Gemeinschaft hält vielfältige Freizeitaktivitäten, wie Sport oder soziales Engagement bereit.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren