1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. MSH Medical School Hamburg (priv.)
  6. Fakultät Humanwissenschaften
  7. Psychologie mit Schwerpunkt Rechtspsychologie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie mit Schwerpunkt Rechtspsychologie (M.Sc.) Fakultät Humanwissenschaften - MSH Medical School Hamburg (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 38
Studienanfänger pro Jahr 34
Absolventen pro Jahr 16
Abschlüsse in angemessener Zeit 95,9 %
Geschlechterverhältnis 18:82 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    NC-freies Studium; Zugang zur Weiterbildung zum Fachpsychologen für Rechtspsychologie; enge Verknüpfung von Forschung und Lehre
  • Fachliche Schwerpunkte
    Fragestellungen im gerichtlichen Verfahren (maximal 15 Credits), Begutachtung (maximal 20 Credits),
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Zugang zur Weiterbildung zum Fachpsychologen für Rechtspsychologie; Vermittlung eines breiten Spektrums von Untersuchungs- und Forschungsmethoden; Expertise in psychologischer Diagnostik; berufspraktische Einsätze; Exkursionen in Einrichtungen der Rechtspsychologie bzw. Forensik; enge Verknüpfung von Forschung und Lehre
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind vorgesehen in Rechtspsychologie
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    10 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar
  • Außercurriculare Angebote
    Networking Veranstaltung und Soziale Projekte des Studierendenrats; Ringvorlesung zur Vermittlung interdisziplinärer Kenntnisse; jährlicher POLi-Tag (problemorientiertes Lernen interprofessionell); Wettbewerb Future of Education (Hackathon); wöchentliche Coffee Lectures; regelmäßiger Vorlesungsmarathon; Tutorien älterer Semester; Workshop-Programm des Career Centers; Kurs-Angebote des Writing Centers
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren