1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Hildesheim
  6. Fachbereich I: Erziehungs- und Sozialwissenschaften
  7. Psychologie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie (M.Sc.) Fachbereich I: Erziehungs- und Sozialwissenschaften - Uni Hildesheim


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 157
Studienanfänger pro Jahr 24
Absolventen pro Jahr 54
Abschlüsse in angemessener Zeit 74,1 %
Geschlechterverhältnis 10:90 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 25 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Inhaltlich breite Ausbildung mit forschungsbezogenem Fokus. Anwendungsfächer: Klinische Psychologie und Psychotheraapie, Gesundheits- und Arbeitspsychologie, Pädagogische Psychologie, Rechtspsychologie. Grundlage für spezifische Einsatzfelder in der betrieblichen Gesundheitsförderung; Hochschulambulanz für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene: Praxiselemente in der Lehre (Fallarbeit, Diagnostik, Projektseminare etc.); vertiefte Ausbildung in Evaluation; (Forschungs-)Vertiefungen in vier Grundlagendisziplinen in zwei obligatorischen Teilmodulen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Durch das Modul Projektarbeit und Wissenschaftskommunikation wird auf das Berufsfeld Wissenschaft gezielt vorbereitet. Teilnahme an Forschungscolloqiuien mit Gastbeiträgen, Angebote zur Wissenschaftkommunikation als auch zum Wissenschafts-Praxis-Transfer sind hier verortet; Gutachtenerstellung mit Praxisbezug
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Grundlagen, Methoden, Klinische Psychologie, Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie, Rechtspsychologie
  • Außercurriculare Angebote
    Angebote Exkursionen in Vollzugseinrichtungen
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren