1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HS Koblenz
  6. Fachbereich Bauwesen
  7. Bauingenieurwesen (B.Eng.)
che
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B.Eng.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 2,0
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 451
Studienanfänger pro Jahr 147
Absolventen pro Jahr 29
Abschlüsse in angemessener Zeit 72,4 %
Geschlechterverhältnis 77:23 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 2 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 2 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Bachelorstudiengang vermittelt die gesamte Breite des Bauingenieurwesens in den Gebieten des konstruktiven Ingenieurbaus, des Baubetriebs, des Wasserbaus und des Verkehrswesens. Das praxisorientierte Studium wird durch ein Projektstudium begleitet. Das in den Vorlesungen vermittelte Wissen und die erlernten Methoden werden durch gezielte Aufgabenstellungen, wie der Planung eines selbst entworfenen Einfamilienhauses, angewendet.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Durch die breite Ausbildung im Bachelor-Studiengang können die Absolventen in allen Bereichen des Bauingenieurwesens eingesetzt werden. Das Berufsbild ist zum einen an den Aufgaben eines Bauleiters für kleine und mittlere Bauvorhaben ausgerichtet. Zum anderen deckt es die Aufgaben von Sachbearbeitern in Ingenieurbüros oder Behörden ab. Exkursionen, Laborpraktikas, die Praxisphase und die Abschlussarbeit, die in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen möglich ist, fördern die Beschäftigungsbefähigung. Durch Kooperationen mit Unternehmen aus der Region sind ausreichend enge Kontakte vorhanden.
  • Schlagwörter
    Baubetrieb, Wasserwesen, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren