1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. Uni Stuttgart
  6. Fakultät 2: Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
  7. Computational Mechanics of Materials and Structures (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Computational Mechanics of Materials and Structures (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Technische Kybernetik (26), Luft- und Raumfahrttechnik (8), Information Technology (6)
Credits für Laborpraktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 90
Studienanfänger pro Jahr 27
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 99,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Enge Zusammenarbeit zwischen den Fakultäten für Bauingenieurwesen, Maschinenbau und technische Kybernetik sowie Laboren und internationaler Industrie. Englischsprachiger Studiengang. Nimmt am Erasmus-Mundus Konzept Teil (Partneruniversitäten: Universitat Poliencia de Catalunya, Swansea University, Ecole Centrale Nantes, Tsinghua University). Jedes Jahr wird eine Summer School angeboten.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Material modelling, Structure Analysis, Dynamics, Biomechanic, Fluidmechanic, Programming
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Dieser Master bietet die Basis für Hightech-Engineering in einem breiten Spektrum von Anwendungen. das zugrunde liegende Konzept ist eine Kopplung der theoretischen Modellierung, numerischer Implementierung und Computersimulation. Dieser Bereich der Wissenschaft induziert eine Vielzahl von Forschungsaktivitäten und wird von starker internationaler Kooperation begleitet. Den Studenten wird im 3. Fachsemester eine Summer School angeboten, bei der international anerkannte Professoren vortragen.
  • Schlagwörter
    Mechanik, Bau, International, Materialwissenschaft
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren