1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. TH Deggendorf
  6. Fakultät Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen
  7. Physikalische Technik (B.Eng.)
CHE Hochschulranking
 
Angewandte Naturwissenschaften, Studiengang

Physikalische Technik (B.Eng.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch dual berufsintegrierend möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 210 Credits in Pflichtmodulen; Vertiefungen: Optische Technologien, Sensorische Systeme
Fachausrichtung Physikalische Technik
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 90
Studienanfänger pro Jahr 33
Absolventen pro Jahr 3 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 13/14 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 83:17 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die THD hat sich im Bereich Angewandte Forschung und Entwicklung zu einer überregional bekannten Hochschule mit einem klaren anwendungs- und firmenorientierten Profil entwickelt. Dem Fachbereich sind aktuell vier Technologietransferzentren (s. Frage 38) angegliedert. Die ausgewogene Einheit von Lehre, Forschung und Dienstleistung im Fachbereich stellt sicher, dass die Studierenden eine alle Facetten ihres zukünftigen Berufsbildes umfassende Ausbildung erhalten. Den herausragenden Absolventen wird dabei sogar die Möglichkeit einer kooperativen Promotion in den Forschungslabors der THD geboten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziele: Ausbildung durch praxisorientierte Lehre, Befähigung zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit als Physikingenieur. Zielgruppen: Studierende mit Interesse an Entwicklung, Fertigung, Projektierung, Vertrieb, Begutachtung, etc. Besondere Vermittlungsformen: Praktika, seminaristischer Unterricht in kleinen Gruppen. Spezielle Aktivitäten: Exkursionen zu Unternehmen, Jobbörse, etc. Schlüsselkompetenzen: ingenieurwissenschaftliches Grundlagen- und Methodenwissen, selbständige Wissensaneignung, professional skills (Projektmanagement), soft skills (Teamfähigkeit, Präsentationstechniken).
  • Schlagwörter
    Optische Technologien, Optik, Sensorische Systeme, Sensorik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren