1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. HS Mittweida
  6. Fakultät Angewandte Computer- und Biowissenschaften
  7. Biotechnologie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Angewandte Naturwissenschaften, Studiengang

Biotechnologie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 135 Credits in Pflichtmodulen, 45 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Molekulare Diagnostik; Umweltbiotechnologie; Bioinformatik
Fachausrichtung Bioingenieurwesen / Biotechnologie
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Wirtschaft (10)
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 126
Studienanfänger pro Jahr 76
Absolventen pro Jahr 15
Abschlüsse in angemessener Zeit 73,3 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 5,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Kleine Gruppen mit vier Studierenden pro Betreuer in den Laborpraktika; drei Vertiefungsrichtungen: Umweltbiotechnologie, Molekulare Diagnostik, Bioinformatik; Dozenten mit Industrieerfahrung; praxis- und forschungsnahes Studium; viele Kontakte für Auslandsaufenthalte.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der unten aufgeführte Studienaufbau hat zum Ziel, Studierende gezielt auf eine Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis auszubilden. Durch entsprechende Wahl der Studienrichtung, der 3-monatigen Projektarbeit und der 3-monatigen Bachelorarbeit liegt es in Ihrer Hand, den Schwerpunkt des Studiums in die eine oder andere Richtung zu verschieben. In jedem Fall werden Sie sowohl im Umgang mit biologischen Daten und im Umgang mit biologischem Material in einer Weise trainiert sein, die es Ihnen erlaubt, interdisziplinär im Team zu arbeiten.
  • Schlagwörter
    Bioingenieurwesen, Bioinformatik, Diagnostik, Umweltbiotechnologie, Umwelttechnik, Mikrobiologie, Genomik, Biologie, Bionik, Biotechnologie, Molekulare Diagnostik, Molekularbiologie, Genetik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren