1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. Uni Stuttgart
  6. Fakultät 7: Maschinenbau
  7. Maschinenbau/Mechanical Engineering (Joint Degree) (Mas)
che
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Studiengang

Maschinenbau/Mechanical Engineering (Joint Degree) (Mas)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 24 Credits in Pflichtmodulen, 86 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Maschinenbau; Produktentwicklung und Konstruktionstechnik; Werkstoff- und Produktionstechnik; Mikrotechnik, Gerätetechnik und Technische Optik; Energietechnik; Fahrzeug- und Motorentechnik; Technologiemanagement
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik und Naturwissenschaften (6)
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika 6,0
Informationen zum Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 5
Studienanfänger pro Jahr 3
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 60 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20 %
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    The joint Master degree course “Maschinenbau / Mechanical Engineering“ consequently offers the students the best requisites for a successful career in science or industry. Work can be found in the fields of product development, construction, material and manufacturing technologies, micromechanics, instrument engineering, technical optics, power engineering, vehicle and engine technology, technology management, mechatronics, control engineering and process engineering. Alumni are qualified to work in the field of research and development as well as on issues related.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Systemtechnik, Produktionstechnik, allg. Maschinenbau
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Auslandsaufenthalt, 1 Jahr GATech; Der erzielte Abschluss befähigt sowohl zu Aufgaben der Forschung und Entwicklung als auch zu Fragestellungen aus Vertrieb und Management und erfüllt gleichzeitig die Voraussetzungen für eine Promotion, sowohl in Europa wie auch in den U.S.A.; zielorientierte Anwendung von grundlegenden Prinzipien, Konzepten und Methoden; verantwortungsvolle Umsetzung und Weiterentwicklung von Studieninhalten auf zukünftige Entwicklungen; systematische Analyse, Lösung und Validierung von komplexen Aufgaben; tiefgehende Fachkompetenzen in zwei ausgewählten Fachgebieten.
  • Schlagwörter
    Mechanical Engineering, Simulation, System Dynamics, Automatic Control, Production, Technical Design
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren