1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Potsdam
  6. Humanwissenschaftliche Fakultät
  7. Psychologie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie (M.Sc.) Humanwissenschaftliche Fakultät - Uni Potsdam


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 309
Studienanfänger:innen pro Jahr 104
Absolvent:innen pro Jahr 60
Abschlüsse in angemessener Zeit 62,2 %
Geschlechterverhältnis 15:85 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Auslandsaufenthalt kein Auslandsaufenthalt vorgesehen; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 75 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das viersemestrige Masterstudium setzt sich aus einem Kerncurriculum und einem Wahlpflichtbereich zusammen. Im Wahlpflichtbereich kann zwischen drei anwendungsorientierten Fächern - (1) Arbeits- und Organisationspsychologie, (2) Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratungspsychologie, (3) Pädagogische Psychologie - und einer grundlagenorientierten Schwerpunktsetzung (4) Kognition und Handeln über die Lebensspanne - gewählt werden. Alle Studierende absolvieren ein Modul Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse, eine berufspraktische Tätigkeit, eine Projektarbeit und ein Nebenfach.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Allgemeiner MSc mit der Wahl einer von 4 Schwerpunkten (AO, Kli, Päd, oder Kog&Handeln über die Lebensspanne (maximal 36 Credits)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Curricular verankerter Erwerb berufsfeldspezifischer Kompetenzen durch Praktikum; jeweilige Schwerpunkt enthalten Module mit hohem praktischen Anteil (z.B., Gesprächsführung; Arbeitsplatzanalyse; Forschungslabore); Integration von Honorarprofessuren für Praxisbezug; Kooperation mit Psych.-Psychotherap. Hochschulambulanz
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Grundlagen, Methoden, Klinische Psychologie, Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie, in jedem Bereich, solange sie durch PsychologInnen fachlich qualifiziert betreut werden
  • Außercurriculare Angebote
    Career Service für Studierende mit Vernetzungsangeboten, spezifischen Trainings; Stellenportal für Studierende; breite Unterstützung für internationale Studierende (auch buddy-programme, sprachtandems); Tutor*innen als Ansprechpartner innerhalb der Fakultät
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren