1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Gießen
  6. Fachbereich 08: Biologie und Chemie
  7. Lebensmittelchemie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Studiengang

Lebensmittelchemie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil Wahlmöglichkeiten/max. erwerbbare Credits: Biochemie, Lebenswissenschaften/12; Technische Chemie/12; Materialchemie/12

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 117
Studienanfänger pro Jahr 32
Absolventen pro Jahr keine Daten verfügbar
Geschlechterverhältnis 30:70 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breite Ausbildung mit einem hohen Praxisanteil, individuelle Betreuung, vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote, breites Angebot an Wahlpflichtmodulen, vielfältige internationale Austauschprogramme, ergänzende study-skills und soft-skills Angebote, gute Verzahnung der Lehre mit den Nachbardisziplinen, Möglichkeit des direkten Übergangs in ein Promotionsstudium (PreProChem), ausgeprägte Berufsorientierung, Anerkennung des BSc als Zwischenprüfung für den "staatlich geprüften Lebensmittelchemiker", hochmoderne neue Labor- und Lehrräume.
  • Schlagwörter
    Lebensmittel, Ernährung, Gesundheit, Functional Food, Lebensmittelkontrolle, Rückstandsanalyse, Aromastoffe, Biotechnologie
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren