1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Kiel
  6. Philosophische Fakultät
  7. Spanische Philologie (M.Ed. 2-Fach, Gym)
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Spanische Philologie (M.Ed. 2-Fach, Gym)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Master of Education, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Spanisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung? Das Mittlere Latinum ist Voraussetzung für den Master. Es kann im Verlauf des ersten Studienjahres nachgeholt werden. Eingangskurs wird angeboten
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 95
Studienanfänger pro Jahr 43
Geschlechterverhältnis 16:84 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 56,1 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Neben der Betrachtung der sprachl. Situation in Spanien und der Gegenüberstellung der benachbarten roman. Sprachen stehen die Beschäftigung mit den außereurop. Varietäten des Spanischen, z.B. mit dem mexikan. oder mit dem rioplatens. Spanisch. Im literaturwiss. Bereich wird die span. Renaissance in ihrem europ. Kontext (Siglos de Oro) schwerpunktmäßig betrachtet. Ebenfalls nehmen die literar. Formen der Moderne, die Auseinandersetzung mit den span. und lateinamerikan. Gegenwartsliteraturen sowie die Beschäftigung mit literar. Stadtkonzepten einen hohen Stellenwert ein.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die oder der Studierende entwickelt im Lehramts-Studiengang fachspezifisch eine sehr gute kommunikative Sprach-, Text- und Medienkompetenz und baut ihr oder sein vorhandenes fundiertes Fach- und Methodenwissen in den Bereichen Sprach-, und Literaturwissenschaft sowie und Kultur- und Landeswissen-schaft ausbauen. Das Profil Lehramt vermittelt den Studierenden ergänzend zum Fachstudium die wissenschaftlich fundierten inhaltlichen und methodischen Grundlagen des Lehrberufs, die auf die Planung, Gestaltung und Reflexion des Lehrens und Lernens in der schulischen Praxis bezogen werden.
  • Schlagwörter
    Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Sprachpraxis, Kulturwissenschaft, Didaktik, Bildungsforschung

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren