1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. FH Joanneum/Graz (A)
  6. Studiengang Bauplanung und Bauwirtschaft
  7. Bauplanung und Bauwirtschaft (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauplanung und Bauwirtschaft (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Architektur (91); Ingenieurbau (91)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 1,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 185
Studienanfänger pro Jahr 68
Absolventen pro Jahr 52
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 8,2 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Interdisziplinäre Projektarbeiten verknüpfen die einzelnen Fachdisziplinen und bereiten auf die komplexen Aufgaben der Wirtschaft im Bereich Architektur und Bauwesen vor. Der Fokus liegt auf einer praxisorientierten Ausbildung mit einem verpflichtendem Praktikum.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Einsatzbereiche unserer Absolventen der Vertiefung Ingenieurbau liegen schwerpunktmäßig in Einreich- und Ausführungsplanung, bei statisch-konstruktiven Aufgaben, Ausschreibung und Vergabe von Leistungen, Kalkulation, Bauausführung einschließlich Bauablaufplanung, Arbeitsvorbereitung und Abrechnung sowie Bauleitung. Die Einsatzbereiche unserer Absolventen der Vertiefung Architektur liegen schwerpunktmäßig in einfacher Entwurfsplanung, Einreichplanung, Ausführungs- und Detailplanung, Ausschreibung und Vergabe von Leistungen sowie Mitwirkung im Bauabwicklungsprozess.
  • Schlagwörter
    Projektmanagemnt, Konstruktiver Ingenieurbau, Entwurf, Planung, Bauwirtschaft
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren