1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Frankfurt a.M.
  6. Fachbereich 14: Biochemie, Chemie und Pharmazie
  7. Biochemie (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Studiengang

Biochemie (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 102
Studienanfänger pro Jahr 37
Geschlechterverhältnis 50:50 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 68:40

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der hochmoderne Life-Science Campus liegt in direkter Nähe zu führenden Forschungsinstituten - Paul-Ehrlich- und Max-Planck-Institut für Biophysik, die in die curriculare Lehre einbezogen sind. Einzigartig ist die forschungsorientierte Mischung aus Theorie und Praxis in der Biochemie und Biophysikalischer Chemie, wobei eine Vertiefung möglich ist. Vertiefende Ausbildung ist in folgenden Fächern möglich: molekul. Zellbiologie, Virologie, Immunologie, Bioinformatik, biomolekulare Medizin, Neurobiologie. Das Modul 'Erstellung eines Forschungshabens' bereitet ideal auf die eigenen Forschung vor.
  • Schlagwörter
    Forschung, Labor, Biochemie, Biophysikalische Chemie, makromolekularer Komplexe, Membranproteine, Optogenetik, NMR, EPR, Massenspektrometrie, Laser- Einzelmolekülspektroskopie, Bioinformatik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren