1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni des Saarlandes/Saarbrücken
  6. Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
  7. Materialchemie (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Studiengang

Materialchemie (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 17
Studienanfänger pro Jahr <10
Geschlechterverhältnis 53:47 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der interdisziplinäre Masterstudiengang Materialchemie der Universität des Saarlandes bietet ein Studium an der Schnittstelle von Natur- und Ingenieurswissenschaften. Der Studiengang kann von Studierenden mit einem Bachelor-Abschluss in Chemie oder in Material- / Werkstoffwissenschaften belegt werden. Ziel dieses deutschlandweit bislang einzigartigen Studienganges ist es, die unterschiedlichen Denkansätze und Betrachtungsweisen von Chemikern und Materialwissenschaftlern zu verknüpfen. Es wird erwartet, dass die Absolventen überdurchschnittliche Berufsaussichten haben.
  • Schlagwörter
    Materialwissenschaften, Werkstoffwissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Materialien
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren