1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
  7. Sustainable Energy Competence (SENCE) (M.Sc)
che
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Sustainable Energy Competence (SENCE) (M.Sc)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 26
Studienanfänger pro Jahr 9
Absolventen pro Jahr 6 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da weniger als 10 Absolventen pro Jahr
Geschlechterverhältnis 81:19 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 4 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    SENCE steht für Sustainable Energy Competence und behandelt die Theorie und den praktischen Einsatz von erneuerbaren Energien zur Erzeugung von Wärme und Strom mit Solarenergie, Wasser- und Windkraft sowie Holz als nachwachsendem Energieträger. Die Studierenden erwerben in diesem vier Semester dauernden Master-Studiengang wissenschaftliche Kompetenz zur Planung, Analyse und zum Betrieb von Anlagen zur nachhaltigen Energiegewinnung und -nutzung. Die Vorlesungen finden, thematisch unterteilt, an den Standorten der drei Partnerhochschulen HFR Rottenburg, HS Ulm und HFT Stuttgart statt.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Theorie und praktischer Einsatz von regenerierbaren Energien zur Erzeugung von Wärme und Strom
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Im 1. Semester stehen neben der Einführung in das Gebiet der nachhaltigen Energiewirtschaft die Vermittlung von Führungs- und Schlüsselqualifikationen wie Team- und Projektmanagement im Vordergrund. Nach dem eher wisenschaftlich orientierten 2. Semester wird im 3. Semester die Verbindung von wissenschaftlichem Arbeiten mit unternehmerischen Denken vermittelt. in der Masterthesis werden häufig konkrete Fragestellungen aus der Praxis aufgegriffen.
  • Schlagwörter
    Nachhaltigkeitsmanagement, Erneuerbare Energien, Gebäudenergietechnik, Energiekonzepte
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren