1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HS Mainz
  6. Fachbereich Technik
  7. Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management (B)
che
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 5,0
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 62
Studienanfänger pro Jahr 50
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Interdisziplinärer Studiengang mit den Schwerpunkten Technik, Wirtschaft, Recht und Managament, ausgerichtet am Gebäudebestand (im weiteren Sinn Facility Management, von der Projektentwicklung bis zum Abriss mit bautechnischem Schwerpunkt). Es ist möglich bis zu einem Jahr einen Auslandsaufenhalt sinnvoll einzubinden. Der Studiengang hat einen hohen Praxisbezug und arbeitet mit hohem Anteil von Lehrenden aus der Praxis. Er ist in dieser Form in Deutschland einzigartig.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Bachelorstudium "Technisches Gebäudemanagement" hat das Ziel, dass die Absolventinnen und Absolventen nach einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss Managementaufgaben im Rahmen des gesamten Lebenszyklus von Immobilien übernehmen können. Das Studium vermittelt Inhalte aus den Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre, des Rechts und des Managements. Die Ausbildung ist anwendungsbezogen gestaltet. Bereits nach 6 Semestern wird eine ausreichende Berufsbefähigung erreicht. Ein unmittelbares Überwechseln in das Berufsleben oder einen Masterstudium ist möglich.
  • Schlagwörter
    Energie Technisches Gebäudemanagement, TGM, Bau, Technische Gebäudeausrüstung, TGA, Gebäude, Umwelt, Projektentwicklung, Real Estate, Management, Projekt, Bachelor, Manager, Facility Management, Immobilien
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren