1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. FH Aachen
  6. Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik
  7. Maschinenbau (B, 7-semestrig)
che
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Studiengang

Maschinenbau (B, 7-semestrig)


Allgemeines
Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 190 Credits in Pflichtmodulen, 20 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika 31,0
Informationen zum Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 444
Studienanfänger pro Jahr 129
Absolventen pro Jahr 0 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 13/14 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 91:9 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 8 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Praxisorientierter Studiengang mit der Möglichkeit der Spezialisierung durch fachspezifische Wahlmodule in den Fachrichtungen Entwicklung und Konstruktion, Fertigung, Betriebs- und Produktionsplanung. Durch ein breit gefächertes Angebot an Sprachen und allgemeine Kompetenzen können weitere Qualifikationen erworben werden. Jeder Studierende hat ein Mobilitätsfenster unter Anrechnung von Leistungen zu absolvieren. Diese können an der eigenen Hochschule, im Auslandssemester oder im Praxissemester erworben werden
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    In den ersten drei Semestern wird besonderer Wert auf die Vermittlung der für alle technischen Tätigkeiten notwendigen mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen gelegt, die in einem sehr engen Anwendungsbezug vermittelt werden. Durch die mehr exemplarische Vermittlung von weiterführendem technischem Know-how in den letzten vier Semestern lernen die Studierenden sich selbständig in ein für sie neues technisches Gebiet einzuarbeiten und ihre Kenntnisse an Beispielen aus der industriellen Praxis zu vertiefen. Industrieprojekte mit Ernstcharakter vertiefen dies.
  • Schlagwörter
    Konstruktionstechnik, Werkzeugmaschinen, Qualitätstechnologien
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren