1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. TU Berlin
  6. Fakultät III: Prozesswissenschaften
  7. Brauerei- und Getränketechnologie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Studiengang

Brauerei- und Getränketechnologie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch Teilzeit möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 141 Credits in Pflichtmodulen, 6 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung interdisziplinäres Studienangebot
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik (21), Chemie (12), Physik (6)
Credits für Laborpraktika 30,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 101
Studienanfänger pro Jahr 24
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Bachelorausbildung Brauerei- und Getränketechnologie ist Grundlage für den Masterstudiengang „Brauerei- und Getränketechnologie“. Darüber hinaus ermöglicht der Studiengang auch andere weiterführende wissenschaftliche Ausbildungen in nationalen und internationalen Universitäten und erhöht die Mobilität und Flexibilität seiner Absolventinnen und Absolventen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ausbildung zielt auf Berufsfeld Produkt-, Verfahrens- oder Entwicklungsingenieur in der Brauerei- und Getränkeindustrie, der Hochschul- oder industriellen Forschung und Entwicklung; befähigt zu Verfahrensentwicklung, beratung und betreuung in der einschlägigen Anlagenbau- und Apparatebauindustrie, zur Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeitender in entsprechenden Behörden und Ministerien; Industriepraktikum; Forschungsbrauerei im Fachgebiet vorhanden.
  • Schlagwörter
    Prozesssteuerung, Technik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren