1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. TU Berlin
  6. Fakultät III: Prozesswissenschaften
  7. Brauerei- und Getränketechnologie (M.Sc.)
che
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Studiengang

Brauerei- und Getränketechnologie (M.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 53 Credits in Pflichtmodulen, 57 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung interdisziplinäres Studienangebot
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Betriebswirtschaft (6), Arbeitswiss. (12), Biotechnologie (38)
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika 19,0
Informationen zum Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 22
Studienanfänger pro Jahr 6
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 86:14 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 18 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Durch das Studium sollen die Studierenden mit fachspezifischen und allgemeinen ingenieur- und naturwissenschaftlichen Methoden vertraut gemacht werden, die zur Behandlung und Lösung von brauerei- und getränketechnologischen Herausforderungen in der Berufspraxis erforderlich sind. Die Vertiefungsmöglichkeiten bieten ein hohes Maß an fachlichen Wahlmöglichkeiten an, so dass sich die Studierenden entsprechend ihrer persönlichen Neigungen, Interessen und Talente weiter entwickeln können.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Integration der Studierenden in den am Institut laufenden Forschungsbetrieb (Forschungsbrauerei); Bearbeitung anwendungsorientierter und grundlagenorientierter Problemstellungen; moderne Lehrmethoden garantieren intensive Betreuung der Studierenden sowie Förderung der Teamfähigkeit; das breit angelegte, fakultätsübergreifende Fächerspektrum des Masterstudiengangs Brauerei- und Getränketechnologie mit seinen vielen Wahlmöglichkeiten ist in dieser Studienrichtung einzigartig und ermöglicht den Studierenden eine transdisziplinäre, wissenschaftliche Ausbildung; Industriepraktikum.
  • Schlagwörter
    Prozesssteuerung, Technik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren