1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. Uni Rostock
  6. Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
  7. EMSHIP+ European Master Course in Integrated Advanced Ship and Offshore Design
che
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Studiengang

EMSHIP+ European Master Course in Integrated Advanced Ship and Offshore Design


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 81 Credits in Pflichtmodulen, 39 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika
Informationen zum Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 0
Studienanfänger pro Jahr
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Einzigartige Möglichkeit des Studiums in zwei Ländern mit der Möglichkeit in einem weiteren Land zu studieren/einen Praxisaufenthalt zu machen. Netzwerk des Erasmus Mundus Programms. Projekt- und forschungsorientiertes Studium mit einem guten Betreuungsschlüssel, der kleine Übungs- und Praktikumsgruppen zulässt.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Naval Architecture and Ocean Engineering; Advanced Ship and Offshore Design
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    An interdisciplinary combination of technical, scientific and management skills obtained through a unique qualification programme supported by the universities of Liege and Rostock, offering excellent career opportunities to graduates; The opportunity to experience a variety of academic and cultural environments through a mobility scheme covering two different countries and a possible third; An international network of associated universities and industries; Double Degree awarded by Belgium and Germany; Full English education, with opportunity to learn French and German.
  • Schlagwörter
    ship building, offshore, ship design, sea, science, hydromechanics, Schiffbau, Schiff, Maschinenbau, naval architecure, maritime systems, Ingenieur, engineering, international
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren