1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. HS Aalen
  6. Fakultät Optik und Mechatronik
  7. Mechatronik/Systems Engineering (M.Eng.)
Ranking wählen
Mechatronik, Studiengang

Mechatronik/Systems Engineering (M.Eng.) Fakultät Optik und Mechatronik - HS Aalen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Lehrprofil
Praxiselemente im Studiengang 10 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 56
Studienanfänger pro Jahr 28
Absolventen pro Jahr 22
Abschlüsse in angemessener Zeit 86,4 %
Geschlechterverhältnis 88:12 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 15 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Master of Engineering mit starkem Praxisbezug, aber auch mit sehr anspruchsvollen, theoretischen Vorlesungen. Kooperation zwischen den Hochschulen Esslingen und Aalen, in die jede Hochschule ihre Stärken einbringt. Nur die besten Bachelor-Absolventen werden akzeptiert. Fokus ist das Erlernen und Anwenden von mechatronischen Entwurfs- und Simulationswerkzeugen. Ein Teamprojekt mit einem Industriethema über beide Theoriesemester soll die Themen Projektmanagement, Präsentation und Dokumentation verfestigen. Masterthesis in der Industrie.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Regelmäßige Vortragsveranstaltungen mit Industrievertetern (Industriedialog Industrie 4.0). Frühzeitige Herstellung von Industriekontakten durch vorlesungsbegeleitende Projekte mit externen Partnern (Produktentwicklung, Industrieprojekt, Problem based Learning). Aalener Industriemesse, Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Makeathons und World-Usability Day mit Workshops mit Industrievertretern, Messebesuche
  • Außercurriculare Angebote
    Teilnahme an nationalen und internationalen Makeathons mit industriellen Partnern, Training von Teambuildung, Case Challenge und Softskills, Möglichkeit für die Studierenden zum Aufbau von Industriekontakten für Praxissemester und Bachelorarbeiten.(u.a. Packaging Valley, ITQ Smart Green Island)

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren