1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. VWL
  5. Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg
  6. Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Economics (M.Sc.)
Ranking wählen
VWL, Studiengang

Economics (M.Sc.) Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät - Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 40 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind ausschließlich in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 90
Studienanfänger pro Jahr 30
Absolventen pro Jahr 26
Abschlüsse in angemessener Zeit 42,3 %
Geschlechterverhältnis 50:50 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 49,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Erleichterter Zugang zur Promotion, Anrechenbarkeit auf Graduiertenprogramm. Stipendienmöglichkeit (Schumburg-Stipendium) sehr gutes Betreuungsverhältnis, starke empirische Ausrichtung, sehr großes Wahlangebot. Kompetenzen insbesondere im Bereich Arbeitsmarkt, Verhaltensökonomie und Finanzwissenschaft, erleichterter Auslandsaufenthalt im 3. Semester, Praxiskontakte durch Exkursionen und Praktikumsmodule.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Students can choose among five specializations: labor economics, energy markets, health economics, public economics, and macroeconomics and finance. A minimum of 15 ECTS have to be achieved in one field to specialize. Students can specialize in up to three fields of study, each module can only be allocated to one specialization.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Wayne State University, Detroit, Michigan (deutsch-amerikanischer Doppelabschluss).
  • Außercurriculare Angebote
    Begrüßungsveranstaltungen für Studienanfänger(innen); Mentorenprogramm; gemeinsame Exkursionen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren