1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Campus02 Graz (A)
  6. Studiengänge Wirtschaft
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc., berufsbegleitend)
che
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc., berufsbegleitend)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, berufsbegleitend; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 15 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 123
Studienanfänger pro Jahr 54
Absolventen pro Jahr 27
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 6 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 69:40
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Mittelpunkt steht der Einsatz von Informationstechnologien zur effektiven und effizienten Unterstützung betriebswirtschaftlicher Prozesse. Die AbsolventInnen verfügen über ein breites Wissen in den wissenschaftlichen Grundlagen der Wirtschaftsinformatik und ein solides Wissensfundament in den Bereichen: Netzwerktechnologien und Datenbanken, Projekt- und Prozessmanagement, Software Engineering und Internettechnologien, Digital Business, Marketing und Vertrieb sowie breite Kenntnisse in der Betriebswirtschaft.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die didaktische Konzeption des Studiums ist auf hohe Umsetzungsorientierung ausgerichtet. Aufgabenstellungen aus der täglichen Praxis werden in Projekten und im Rahmen einer Bachelorarbeit bearbeitet und einer Lösung zugeführt. Die Gewährleistung der Berufspraxisorientierung und ein ausgewogenes Theorie-Praxis-Verhältnis werden als didaktische Ziele permanent verfolgt. In die Entwicklung von Studiengängen werden VertreterInnen der Wirtschaft einbezogen. Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen halten Lehrveranstaltungen ab; (Unternehmer-)Persönlichkeiten fungieren als MentorInnen (Captains).
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur, Informatik, Software, Cloud Computing, Mobile Computing
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren