1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. IMC FH Krems (priv.)(A)
  6. Studienbereich Unternehmensführung
  7. Management (M.A., berufsbegleitend)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Management (M.A., berufsbegleitend)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, berufsbegleitend; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 68
Studienanfänger pro Jahr 39
Absolventen pro Jahr 18
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 31:69 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 8,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 76:20

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Der Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten.

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Besonderheiten des Masterstudiengangs Management sind einerseits die beiden Vertiefungen/Spezialisierungen (Controlling, Human Resources) und andererseits die Einbeziehung des Konzeptes nachhaltiger Unternehmensführung in alle Kernbereiche des Studiengangs; modularer Aufbau. Der Studiengang wird Vollzeit und berufsbegleitend angeboten.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Konzepte des nachhaltigen Managements/nachhaltige Unternehmensentwicklung sind als Querschnittsmaterie im Studiengang verankert; Innovationsmanagement, Performance Management der Themenbereiche Führung und Unternehmenskommunikation bilden weitere Schwerpunkte. Ab dem zweiten Semester wählen die Studierenden entweder die Vertiefung (Wahlpflichtmodule) Human Resources Management oder Controlling.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    In der berufsbegleitenden Organisationsform läuft die Lehrveranstaltung „Berufliche Handlungskompetenz“ über drei Semester: als „Self-Assessment“, welches den Transfer des Wissens (in drei wählbaren Themenbereichen: Zeitmanagement, Kommunikationsmanagement oder Wissensmanagement) in die Praxis analysiert, evaluiert und reflektiert und so die Lernschleife und damit die Verhaltensanpassung bewusst macht bzw. kognitiv begründet.
  • Schlagwörter
    Controlling, Human Resources, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Management, Business Administration
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren