1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Soziale Arbeit
  5. MSH Medical School Hamburg (priv.)
  6. Fakultät Gesundheitswissenschaften
  7. Soziale Arbeit (M.A.)
Ranking wählen
Soziale Arbeit, Studiengang

Soziale Arbeit (M.A.) Fakultät Gesundheitswissenschaften - MSH Medical School Hamburg (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Praxiselemente im Studiengang 10 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen keine

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 29
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 7:93 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Starker Anwendungsanteil, hoher Praxisbezug,institutionelle Ausrichtung der Hochschule, Vereinigung unterschiedlicher Disziplinen aus dem Gesundheitsbereich, enorme Ressourcen zur interproffesionellen Zusammenarbeit durch Nähe zu medizinischen und therapeutischen Studiengängen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Im Masterstudiengang liegt der Schwerpunkt in der Kenntnis sowie der praktischen Anwendung pädagogischer, psychologischer und sozialarbeiterischer Interventionen. Zielgruppe der Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit sind Menschen verschiedenen Alters in besonderen und schwierigen Lebenssituationen mit psychischen Erkrankungen und Verhaltensstörungen, die ein individuelles Hilfebedürfnis haben.
  • Außercurriculare Angebote
    Regelmäßiger Praxismarkt zum Austausch mit Praxispartnern des Fachbereichs; vielfältige Angebote von Career Center und Writing Center; soziale Projekte des Studierendenrats; Nachhaltigkeits-AG; ehrenamtliche Praxisprojekte, z.B. Betreuung Eltern-Kind-Gruppe in Migrations-Folgeunterkunft in Zusammenarbeit mit dem DRK; ehrenamtliche Forschungsprojekte, z.B. Durchführung von Interviews und Entwicklung eines Fragebogens im Projekt "Schule für Alle".
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren