1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HS Aalen
  6. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 14/15

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang 19 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 134
Studienanfänger pro Jahr 74
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 80:20 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 6,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 183:30

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang nimmt die Herausforderung an Know-how-Träger an der Schwelle neuer digitaler Geschäftsmodelle mit Problemlösungskompetenz für die persönliche Entwicklung auszustatten. Neben der Entwicklung und Implementierung passgenauer IT Konzepte auf Basis neuester IT und Managementmethoden steht die Vermittlung sozialer Kompetenzen im Zentrum. Diversität und Wandel positiv zu begreifen und disziplinäre Schranken zu überwinden ist unerlässlich für den persönlichen Erfolg der Studierenden und der Wirtschaft. Dreh-und Angelpunkt ist dabei die gemeinsame Arbeit im Team an Praxisprojekten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Unsere Absolventen profitieren von der hohen praktischen Erfahrung des gesamten Dozententeams. Diese wird durch den ebenfalls etablierten berufsbegleitenden Masterstudiengang stetig weiterentwickelt. Zahlreiche Praxisprojekte in den Modulen stärken Teamfähigkeit an der interdisziplinären Schnittstelle zwischen Wirtschaft und IT. Zusätzlich bietet der Studiengang regelmäßig das Basiszertifikat der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement sowie Zertifizierungsschulungen SAP TERP 10 an. Dies dient der weiteren Erhöhung der Problemlösungskompetenz in einem sich rasch wandelnden Umfeld.
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsinformatik, Studium, studieren, IT, PC, Informatik, Computer, ERP-Systeme, Programmierung, Informationssysteme, Digitalisierung, Sicherheit, Geschäftsprozesse, Start-Up, E-Commerce
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren