1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HDBW/München (priv.)
  6. Betriebswirtschaft
  7. Betriebswirtschaft (B.A., Vollzeit)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.A., Vollzeit) Betriebswirtschaft - HDBW/München (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, auch dual praxisintegrierend; vollzeit oder berufsbegleitend studierbar
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Wirtschaftsingenieurwesen (15), Recht (10), Wirtschaftsinformatik (15)
Praxiselemente im Studiengang 22 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 30 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, 15 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 192
Studienanfänger pro Jahr 105
Absolventen pro Jahr 25
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 65:35 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 13,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 15,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 0/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang ist ein grundständiges, generalistisch angelegtes BWL-Studium. Er vermittelt Anwendungskompetenz in den Teildisziplinen der BWL sowie ein Verständnis über nationale und internationale Unternehmenssteuerung und Führungsstile. Die Bandbreite der betrachteten Felder reicht von Start-Ups über KMU bis hin zu den etablierten Global Playern. Dabei werden die Studierenden in einem engen, persönlichen Kontakt von den internen/externen Professor(inn)en betreut, die jeweils ihre individuellen Erfahrungen aus Management und Unternehmensführung einbringen.
  • Außercurriculare Angebote
    Unternehmenskooperationen (Vorträge, Lehrveranstaltungen, Projekte, Hackathons, Exkursionen) ermöglichen den Studierenden zudem einen engen Kontakt zur Praxis. Coaching bei studentischen Start-ups; Internationale Kurzprogramme, z.T. mit externen Partnern wie der ABC Business Academy oder im Rahmen internationaler Universitätsnetzwerke; regelmäßige Kaminabende mit herausragenden Unternehmerinnen; Unterstützung der Studierenden bei der Suche nach Praktika/Werksstudententätigkeiten auf Basis der professoralen Netzwerke.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren