1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HS Osnabrück/Lingen
  6. Fakultät Management, Kultur und Technik
  7. Wirtschaftsingenieurwesen - Energiewirtschaft (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiewirtschaft (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 15/16

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 39
Studienanfänger pro Jahr 20
Absolventen pro Jahr zum WS 2015/16 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 85:15 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Der Studiengang befindet sich noch in der Aufbauphase; der Indikator wurde aus diesem Grund nicht berechnet.

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 49:26

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Studierenden lernen die wirtschaftlichen, technischen und politischen Einflussfaktoren der Energiewende kennen und verstehen. Bestehende Vorkenntnisse werden vertieft und um ökonomische und technische Aspekte der Energiewirtschaft vertieft. Durch Kooperationen mit Unternehmen der Region werden aktuelle Themen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik mit hohem Praxisbezug bearbeitet. Die Studierenden erleben anwendungsorientierte Forschung und entwickeln zukunftsfähige Konzepte für die Energiewende.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Interdisziplinärer Studiengang; Inhalte sind ökonomische, technische und politische Fragestellungen der Energieversorgung und des Energieverbrauchs. Durch Ausrichtung auf ein Energieversorgungssystem mit hohen Anteilen erneuerbarer Energien eröffnet der Studiengang vielfältige Perspektiven; Studierende lernen wirtschaftliche, technische und politische Einflussfaktoren der Energiewende kennen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung garantieren fundierte und praxisnahe Ausbildung; Kooperation mit regionalen und internationalen Unternehmen (Projekt- und Abschlussarbeiten); aktuelle Themen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik mit hohem Praxisbezug werden bearbeitet; Studierenden erleben anwendungsorientierte Forschung und entwickeln zukunftsfähige Konzepte für die Energiewende kleine Lerngruppen zur Förderung der Leistungs- und Teamfähigkeit sowie zur Ausbildung der eigenen Stärken und Persönlichkeit
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsingenieurwesen, Energiewirtschaft, Energiemanagement, Regenerative Energien
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren