1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. FH Münster/Steinfurt
  6. Institut für Technische Betriebswirtschaft
  7. Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng./B.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng./B.Sc.) Institut für Technische Betriebswirtschaft - FH Münster/Steinfurt


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, branchenorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 65 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 720
Studienanfänger pro Jahr 185
Absolventen pro Jahr 112
Abschlüsse in angemessener Zeit 61,9 %
Geschlechterverhältnis 81:19 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 12,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Studierenden erhalten eine umfassende ingenieurwissenschaftliche Ausbildung in einer der technischen Vertiefungsrichtungen Chemietechnik, Maschinenbau, Physikalische Technologien, Elektrotechnik, Gebäudetechnik oder Energie- und Umwelttechnik. Zudem erlernen sie wichtige betriebswirtschaftliche Kompetenzen und Soft Skills, um die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft am Arbeitsmarkt zu schließen. Den direkten Anwendungsbezug erhalten sie in Praxisphasen in der Industrie. Pflichtkurse in Englisch bereiten sie auf den internationalen Arbeitsmarkt vor.
  • Außercurriculare Angebote
    Es werden vom Institut und von den Fachbereichen regelmäßig verschiedene Vortragsreihen angeboten mit Professoren der Hochschule sowie externen Unternehmensvertretern, die den Studierenden die Möglichkeit zur Plenumsdiskussion sowie anschließendem Networking gibt. Zudem werden Firmenbesichtigungen, Exkursionen, Weiterbildungen und auch Freizeitevents (z.B. Campus-Fest, Segelregatta) angeboten.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren