1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Bremen
  6. Fachbereich 07: Wirtschaftswissenschaft
  7. Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
che
BWL, Studiengang

Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 252
Studienanfänger pro Jahr 102
Absolventen pro Jahr 35
Abschlüsse in angemessener Zeit 80,0 % *
Geschlechterverhältnis 73:27 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 25 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 757:80
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene)
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Der Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten.
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Gestaltungsgrundsatz des Studiengangs lautet: von der Vermittlung allgemeiner Grundlagen zur Behandlung zunehmend spezieller wirtschaftswissenchaftlicher Inhalte. Entsprechend stehen in der ersten Hälfte des Studiums die Grundlagen der BWL und VWL im Mittelpunkt. In der zweiten Studienhälfte erfolgt die fachspezifische Vertiefung im Studienschwerpunkt: Evolution der Ökonomie, menschliches Verhalten und Wirtschaftspolitik. Dieser bietet den Studierenden eine umfassende Perspektive auf innovationsgetriebenen wirtschaftlichen Wandel, menschliches Verhalten in ökonomischen Zusammenhängen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Büro für Praxis und Internationales des Fachbereichs veranstaltet diverse Veranstaltungen zur Förderung von Praxiseinblicken der Studierenden. Jährlich finden u.a. die Veranstaltungen „Praktikum und Praxiseinblicken“ mit Alumni-Vertretern und „FB 7 Career Event: Start Building Your Network – Stundents meet Business“ mit Vertretern umliegender Unternehmen statt, mit denen gelegentlich auch spezielle Workshops angeboten werden. Bachelorstudierende können zwei exklusive Seminare zur Berufsfeldorientierung belegen. Außerdem wird ein Bus-Shuttle für den Absolventenkongress in Köln eingerichtet.
  • Schlagwörter
    Wirtschaft, Volkwirtschaftslehre, Economics
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren