1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. Jade HS/Elsfleth
  6. Fachbereich Seefahrt und Logistik
  7. Internationales Logistikmanagement (B.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Internationales Logistikmanagement (B.Sc.) Fachbereich Seefahrt und Logistik - Jade HS/Elsfleth


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, branchenorientiert
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Praxiselemente im Studiengang 18 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 68 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 163
Studienanfänger pro Jahr 42
Absolventen pro Jahr 26
Abschlüsse in angemessener Zeit 94,2 %
Geschlechterverhältnis 63:37 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 30,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 8/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 25 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang zeichnet sich durch eine intensive Verzahnung von Theorie und Praxis aus. Alle Dozent(inn)en sind mehrjährig in der Praxis aktiv gewesen bzw. noch aktiv. Die Studierenden erfahren eine intensive Unterstützung und Betreuung beim Auslandsstudium und -praktikum. Ein Jahr Auslandsaufenthalt ist im Studiengang Pflicht. Veranstaltungsbezogen werden mehrtägige Exkursionen in das In- und Ausland unternommen, so dass unterschiedliche Perspektiven der Logistik gezeigt werden. Die Abschlussarbeiten werden in großem Umfang zusammen mit führenden Unternehmen der Logistikbranche erstellt.
  • Außercurriculare Angebote
    Soziale Projekte am Studienort: z.B. Instandsetzung des Segelschiffs, der Kutter und Jollen. Eigene Organisation des Trainings usw.; Netzwerkabende mit der IHK, Wirtschaftsförderung Wesermarsch und regionalen und überregionalen Logistikunternehmen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren