1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Soziale Arbeit
  5. HS Fulda
  6. Fachbereich Sozialwesen
  7. Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung (B.A.) (berufsbegl./dual möglich)
Ranking wählen
Soziale Arbeit, Studiengang

Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung (B.A.) (berufsbegl./dual möglich) Fachbereich Sozialwesen - HS Fulda


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 25 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 25 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen keine Angaben

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 142
Studienanfänger pro Jahr 37
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 60 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Studiengang nicht gerankt

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Studiengang ist in inhaltlichem Angebot (im Bereich Sozialer Verwaltung – mit Schwerpunkt Gestaltung / Verbesserung arbeitsmarktbezogener/ sozialer Teilhabechancen und Schwerpunkt kommunaler sozialer Verwaltung), der Art der Studienmöglichkeit (dual oder berufsbegleitend) und engen Kooperation mit Jobcentern einmalig in Deutschland. Der Studiengang zielt auf selbstbestimmtes, kooperatives Lernen mit vielfältigen Lern- und Kommunikationsmöglichkeitenin kleinen Lerngruppen. Die virtuelle Kommunikation wird durch individuelles Lerncoaching, persönlichen Austausch und Teamwork verstärkt.
  • Außercurriculare Angebote
    Ausbildung AktivA-Trainer(in) (ein psychosoziales Training zum Umgang mit Stress sowie zur Förderung von Gesundheit und Handlungskompetenz bei Erwerbslosen); ADA Ausbildung (IHK geprüfter Ausbilder(in)); Möglichkeit der Anrechnung von Studieninhalten für eine Ausbildung zur/zur Case Manager(in) (DGCC); Teilnahme an englischsprachigen Modulen des Fachbereichs SW (und Anrechnung für das BASS-Studium).

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren