1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Soziale Arbeit
  5. HS Neubrandenburg
  6. Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung
  7. Organisationsentwicklung und Inklusion (M.A.)
Ranking wählen
Soziale Arbeit, Studiengang

Organisationsentwicklung und Inklusion (M.A.) Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung - HS Neubrandenburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, teilzeit oder berufsbegleitend studierbar
Regelstudienzeit 5 Semester
Credits insgesamt 90
Praxiselemente im Studiengang 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen keine

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 13
Studienanfänger pro Jahr keine Angaben
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis 31:69 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 8,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Studiengang nicht gerankt

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Bei der Zulassungsvoraussetzung gibt es keine Fachgebietsbegrenzung bezüglich des ersten Hochschulabschlusses; enge Verzahnung von Theorie und Praxis; an die Bedürfnisse Berufstätiger orientierte Studienorganisation: 3 Module mit 8 Präsenztagen pro Semester; Studienbriefe in allen Fachmodulen, onlinegestützte Selbstlernanteile, persönliche Beratung und Betreuung durch Studiengangskoordination; Belegung und Zertifizierung einzelner Module und Modulgruppen auch im Gasthörendenstatus möglich.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Vermittlung von Wissen und Kompetenzen für eine inklusionsorientierte Praxis und Organisationsentwicklung; Qualifizierung für eine verantwortliche und/oder leitende Tätigkeit im Umgang mit Verschiedenheit in Bildung, Erziehung, Förderung und Begleitung von Menschen z.b. in pädagogischen und sozialen Einrichtungen, öffentlichen und privaten Schulen, Unternehmen und freien Trägern etc.
  • Außercurriculare Angebote
    Studium-Plus-Programm; Inklusionswirkstatt M-V.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren