1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Bielefeld
  6. Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
  7. Praxisintegrierte Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Praxisintegrierte Betriebswirtschaftslehre (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 15/16

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, dual praxisintegrierend
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 71
Studienanfänger pro Jahr 40
Absolventen pro Jahr zum WS 2015/16 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 48:52 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 17,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar; Auslandsaufenthalt erfolgt sowohl in der Theorie- als auch in der Praxisphase in ausländischen Hochschulen und Unternehmen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/10 Punkten *

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Wie Betriebswirtschaftslehre (B.A) mit der Besonderheit, dass während der Praxisphasen bereits im Studium Berufserfahrungen gesammelt werden. Dadurch kann das in den Theoriephasen erworbenen Wissen besser gedanklich angeknüpft und verarbeitet werden. Gleichsam können in der Praxis durchgeführte Tätigkeiten durch spätere Theorievermittlung in einen großen Gesamtzusammenhang gebracht werden. Faktisch ist durch die Kombination von Theorie und Praxis eine beiderseitige "Befruchtung" gegeben. Darüber hinaus wird das theoretische Wissen durch die praktischen Erfahrungen nachhaltig verankert.
  • Schlagwörter
    Wirtschaft, Dual, Praxisintegriert, BWL
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren