1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Kaiserslautern/Zweibrücken
  6. Fachbereich Betriebswirtschaft
  7. International Management and Finance (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

International Management and Finance (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 14/15

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang 6 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 26
Studienanfänger pro Jahr 10
Absolventen pro Jahr zum WS 2015/16 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 54:46 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 58,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" obligatorisch
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 5/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 11/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Double-Degree Programm ist international und interkulturell ausgerichtet. Die Studierenden erhalten den "Magister Internacional en Administración y Finanzas" der UNL sowie den Master of Arts der Hochschule KL. Der Studiengang ist englischsprachig und umfasst die drei Bereiche: "Management", "Finance" und "Language and Culture". Die Studierenden müssen mindestens 30 ECTS an der ausländischen Hochschule absolvieren, inklusive einem Praktikum. Der Auslandsaufenthalt wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziell gefördert; die Zahl der Studierendenplätze ist beschränkt.
  • Fachliche Schwerpunkte
    International double degree program with Universidad Nacional del Litoral (Argentina). At least one semester is spent at each partner institution - an internship as well as moduls on Argentine culture/Spanish - German respectively - are mandatory. The focus is on international finance, banking and management.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    The students show their proficiency in the personal competences such as team spirit, communication and presentation skills. At the same time, information regarding a special topic has to be obtained and processed properly (methodological competences). They are able to plan the individual steps of a project (methodological competences) and discuss them with others (personal competence). Intercultural competence due to the obigatory term in Argentina - Germany respectively.
  • Schlagwörter
    Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Management, Finance, Argentinien Master
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren