1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Koblenz/Remagen
  6. Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  7. E-Business und Logistik (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

E-Business und Logistik (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 13 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 592
Studienanfänger pro Jahr 165
Absolventen pro Jahr 79
Abschlüsse in angemessener Zeit 35,4 % *
Geschlechterverhältnis 72:28 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 14,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 201:74

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Verbindung der wirtschaftlichen und technischen Aufgabenstellungen im elektronischen Handel und in der Logistik, die durch den starken Anstieg des Onlinehandels eine immer größere Rolle spielen. Praktische Anwendung des erworbenen theoretischen Wissens in Unternehmen der Branchen während des Studiums (Praxisphase(n)). Interdisziplinäre Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und branchenspezifischem Knowhow. Breites Wahllehrangebot mit vielfältigen Lehrinhalten. Möglichkeit internationale und überfachliche Kompetenzen zu erwerben. Durchführung eines Unternehmens-Planspiels.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Eine verpflichtende und eine freiwillige Praxisphase über 13 bzw. 12 Wochen in Unternehmen der Branche. Spezielle Lehrangebote im Modul „Überfachliche und internationale Kompetenzen“. Zusätzliche Ausbildungsangebote für den Bereich computergestützter Werkzeuge wie Office, insbesondere Excel und Visio, SAP sowie für Tourenplanung und Prozessmanagement. Labor zur praktischen Anwendung von technischen Hilfsmitteln im E-Business und in der Logistik sowie zur Durchführung von Planspielen. Interessante Exkursionen zu Unternehmen in den Bereichen Logistik und E-Business sowie Praxisvorträge.
  • Schlagwörter
    Logistik, E-Business, Onlinehandel, Wirtschaft
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren