1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Offenburg/Gengenbach
  6. Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen
  7. Dialogmarketing und E-Commerce (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Dialogmarketing und E-Commerce (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit SoSe 2016

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang 15 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 35
Studienanfänger pro Jahr 35
Absolventen pro Jahr zum WS 2015/16 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 40:60 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 49:10

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    DEC ist einzigartig im deutschsprachigen Raum: Studierende der Bereiche Medien und Wirtschaft können gleichermaßen ihre Kompetenzen aus dem Bachelorstudium spezialisieren. Namhafte Arbeitgeber der Region und darüber hinaus warten bereits auf die ersten DEC-Absolvent(inn)en, da Stellen aufgrund der schwierigen Bewerberlage unbesetzt geblieben sind. DEC ist interdisziplinär konzipiert und ermöglicht den Studierenden neue Methoden zu entwickeln und anzuwenden. Daraus werden innovative Produkte für die Themen Dialogmarketing und E-Commerce entstehen, für die in vielen Praxisbereichen Bedarf besteht.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Studierende lernen E-Commerce-Anwendungen und Dialogmarketingkampagnen auf Basis theoretischer Überlegungen zu konzipieren und umzusetzen. Sie werden in die Herausforderungen des Multi-Channel-Managements und des strategischen Marketings eingeführt und mit dem Kundenbeziehungsmanagement (CRM) als Grundlage einer kundenorientierten Kommunikation vertraut gemacht.
  • Schlagwörter
    E-Commerce, Marketing, User Experience, Multi-Channel-Management
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren