1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FHDW Hannover (priv.)
  6. Fachbereich Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsinformatik
  7. Controlling, Finanzen und Risikomanagement (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Controlling, Finanzen und Risikomanagement (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 26
Studienanfänger pro Jahr 16
Absolventen pro Jahr 14
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 56:44 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Der Studiengang befindet sich noch in der Aufbauphase; der Indikator wurde aus diesem Grund nicht berechnet.

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 29:25

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Moderne Controlling-, Finanz- und Risikomanagementfunktionen leisten einen hohen Beitrag zur wertorientierten Unternehmenssteuerung, indem sie die Identifikation von Erfolgspotenzialen, ihre Umsetzung in koordinierte Unternehmensaktivitäten und die bewusste Steuerung damit verbundener Chancen und Risiken analytisch und koordinierend begleiten. Dieser Studiengang bietet ein auf diese zentralen Unterstützungsfunktionen spezialisiertes Wissens- und Handlungsfundament für die Studierenden an. Vorträge von Fachexperten und Geschäftsführern runden die Einzigartigkeit dieses Studiengangs ab.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Operatives und strategisches Controlling, wert- und prozessorientiertes Controlling werden ebenso vermittelt wie der Aufbau eines effektiven Risikomanagementsystems. Hinzu kommt die Datenanalyse unter Zuhilfenahme eines umfassenden statistischen Methodenwissens. Aktuelle Trends im Controlling und Risikomanagement mit begleitenden Vorträgen von Berufspraktikern ergänzen das inhaltliche Spektrum.
  • Schlagwörter
    Operatives Controlling, strategisches Controlling, Wertorientiertes Controlling, Konzernbilanzierung, Risikomanagement, Unternehmensfinanzierung, Big Data, Business Intelligence,Datenanalyse
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren