1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Magdeburg-Stendal/Stend.
  6. Fachbereich Wirtschaft
  7. Management im Gesundheitswesen (M.A.)
che
BWL, Studiengang

Management im Gesundheitswesen (M.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Teilzeit, berufsbegleitend; Weiterbildender Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 141
Studienanfänger pro Jahr 32
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 27:73 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 1 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene)
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene)
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene)
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Der Studiengang liegt außerhalb des Vergleichs, da es sich um ein berufsbegleitendes, duales oder Ferstudienprogramm handelt.
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene)
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Der Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten.
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang vermittelt vertiefte Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Betriebswirtschafts- und Managementlehre mit spezifischem Gesundheitsbezug. Die Studienplangestaltung wechselt zwischen Präsenz- und Selbstlernphasen. In jedem Semester finden i.d.R. vier Präsenzphasen (Fr./Sa.) statt. Die Studiengangskoordinatoren gewährleistet einen problemlosen Ablauf des Studiums und damit des Studiengangskonzeptes. 94 % der befragten Absolventen würden dieses Masterstudium aus heutiger Sicht nochmals aufnehmen (Ergebnis der Befragung aus dem Jahr 2015).
  • Fachliche Schwerpunkte
    Kosten- und Leistungsrechnung, Investitions- und Finanzmanagement, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling; Managementqualifikationen, Organisations- und Personalentwicklung, Gesundheitsökonomie; spezielle Managementbereiche, rechtliche / internationale Fragestellungen, Marketing im Gesundheitswesen; Kommunikations- und Führungstraining, Vorbereitung / Anfertigung der Master-Arbeit.
  • Schlagwörter
    BWL, Leitung,Führung,Kommunikation,Unternehmen,VWL, Gesundheitswirtschaft, Gesundheitswesen,Marketing, Gesundheitsökonomie, Praxis,Gesundheit,Controlling, Personal, Qualität,Organisation,Health,Management
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren