1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Karlsruhe
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (W)
  7. International Management (B.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

International Management (B.Sc.) Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (W) - HS Karlsruhe


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 8 Semester
Credits insgesamt 240
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 50 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind ausschließlich in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 678
Studienanfänger pro Jahr 196
Absolventen pro Jahr 117
Abschlüsse in angemessener Zeit 86,7 %
Geschlechterverhältnis 36:64 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 5,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 126 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Optimale Vorbereitung für Fach- und Führungskräfte in der Wirtschaft oder großen Organisationen: Interdisziplinärer Ansatz (BWL, Sprache und Kultur, Technik) als Basis guter Vernetzbarkeit und Zusammenarbeit; Generalistischer Ansatz innerhalb der BWL, um verschiedene Unternehmensfunktionen abdecken zu können und so viele Entwicklungsmöglichkeiten zu haben.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Universidad Nacional del Litoral, Santa Fe, Argentinien.
  • Außercurriculare Angebote
    Durch diverse Vortragstermine mit Vertretern aus der Industrie werden ergänzende praxisrelevante Bezüge zu den Lehrveranstaltungen hergestellt und mittels weiterführender Diskussionen vertieft. Tutorien für viele Lehrveranstaltungen, zahlreiche Exkursionen zu Unternehmen der Umgebung, Gründer-Labor, großes Angebot an Lehrlaboren für den Wahlpflichtbereich (Marketing, Eyetracking, Big Data, Robotik, Lean Production, Intelligente Produktion, Automatisierung, Arbeitswissenschaft,...), Unterstützung von freiwilligen Auslandsaufenthalten, Mentoring-Programm.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren